Mecana ersetzt Sandfilter durch Tuchfilter in Madrid

Die Kläranlage Viveros de la Villa (Madrid) wird erweitert. Zukünftig soll eine 4. Reinigungsstufe mit advanced oxidation system (AOP Prozess) das Abwasser insbesondere auch von persistenten Schadstoffen (anthropogenen Spurenstoffen) befreien. Die Mecana Umwelttechnik wurde von der Stadt und dem Generalunternehmer Dragados/Drace ausgewählt um die existierenden Flachbett-Sandfilter in den vorhandenen Becken zu ersetzen.

Dabei werden 8 Sandfilter entfernt und auf der halben Bodenfläche durch das Polstofffiltersystem: Mecana AquaDiamondT M ersetzt. Die verbleibenden 4 Sandfilter-Becken werden abgebaut um dort die benötigten UV/Ozon Reaktoren zu installieren.  Das Tuchfilter System wird zur Vorfiltration für den nachgeschalteten AOP Prozess eingesetzt und ist ausgelegt auf eine Durchsatz-Leistung von 226‘800 m3/Tag. Das gereinigte Abwasser wird in den Fluss Manzanares abgeleitet welcher durch das Zentrum der Stadt Madrid fliesst.