4. Reinigungsstufe in Lahr wird mit Tuchfiltern gebaut 

Die Verbandskläranlage Raumschaft Lahr (D), Baden Württemberg wird ausgebaut. Eine Pulveraktivkohlebehandlung mit nachgeschalteter Tuchfiltration entfernt zukünftig Mikroverunreinigungen aus dem Abwasser, welche mit den vorhandenen Behandlungsstufen nicht reduziert werden können.

Diese Spurenstoffe sind z.B.:  Industriechemikalien, Medikamente, Biozide oder hormonaktive Substanzen. Die neue „vierte“ Reinigungsstufe ist auf eine Leistung von 1200 m3/h ausgelegt und wird mit drei Tuchfiltern vom Typ SF12/60 ausgeführt. Die Montage der Tuchfiltration ist für Juli 2014 geplant.


> Info-Flyer: Polstofffiltration zur Abtrennung von Pulveraktivkohle (PAK)

Badische-Zeitung  Baden-online